Swiss Pavilion at Expo 2020 Dubai

Schweizer Pavillon an der Expo Dubai

1. Oktober 2021 bis 31. März 2022

Die Schweiz hat der Expo Dubai als erste Nation zugesagt

Die Schweiz war das erste Land, das seine Teilnahme an der World Expo bestätigte. Es ist die erste Weltausstellung in einem arabischen und muslimischen Land. Mehr als 190 Länder haben ihre Teilnahme an der Expo, die unter dem Thema «Connecting Minds, Creating the Future» steht, zugesagt. Es werden 25 Millionen Besucherinnen und Besucher erwartet, 30% aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und 70% aus dem Ausland. Es wird die erste Veranstaltung dieser Art sein, die mehr ausländische als inländische Gäste anziehen wird. 

Bei früheren Ausstellungen haben sich die Schweizer Pavillons mit ihren interaktiven Konzepten stets erfolgreich von den Mitanbietern abgehoben. Die Mitarbeitenden des Pavillons stellen sicher, dass die Kommunikation über unser Land direkt durch den persönlichen Kontakt mit seinen Menschen stattfindet. Der Pavillon bietet Raum für Workshops und Veranstaltungen, wo sich die Besucherinnen und Besucher mit verschiedenen Themen näher auseinandersetzen können. Wir gehen davon aus, dass der Pavillon in Dubai zu den Top-Attraktionen der Expo 2020 zählen und 10% aller Besuche auf sich vereinen wird.


«Reflections» 

Der Schweizer Pavillon «Reflections» zeigt mithilfe einer Reihe von interaktiven Elementen und Bildern wichtige Aspekte der Kultur, der Naturschönheiten und der Innovationen der Schweiz. Atemberaubende Landschaften dienen als Kulisse für Schweizer Lösungen für eine nachhaltige Zukunft und zeigen Schweizer Technologien, Innovationen und wissenschaftliche Errungenschaften von ihrer besten Seite. 

Die Schweiz präsentiert sich mit einem spektakulären kubischen Gebäude, das von den temporären Zeltbauten der Beduinen inspiriert ist. Konstruktion, Betrieb und Unterhalt des Pavillons stehen in Einklang mit dem Motto «Connecting Minds, Creating the Future» der Expo 2020, welche auch im Zeichen der Nachhaltigkeit steht. Der Pavillon ist aus nachhaltig produzierten Gerüstelementen und Textilien gefertigt, die sich leicht auf- und abbauen lassen.

Das ausgewählte Schweizer Projekt, das vom Zürcher Architekturbüro OOS in enger Zusammenarbeit mit Bellprat Partner und Lorenz Eugster entworfen wurde, besticht von aussen durch seine kühne Konstruktion. Im Innern bietet der Pavillon den Besucherinnen und Besuchern ein einzigartiges Erlebnis: Auf ihrem Rundgang entdecken sie nicht nur eindrückliche Schweizer Landschaften, sondern erfahren auch viel über ein Land, das stolz auf seine Traditionen und seine Innovationskraft ist. 

Das Konzept basiert auf einer Wanderung, bei der die Gäste mit Schweizer Werten in Berührung kommen. Der Weg ist in drei Akte unterteilt und jeder Akt einem Kernthema gewidmet: «Typisch schweizerisch», «Chancen und Möglichkeiten» und eben «Connecting Minds – Creating the Future».

 

Schweizer Pavillon an der Expo 2020 Dubai

AKT I – «Typisch schweizerisch»

Den Auftakt bildet der Eingangsbereich zum Pavillon, der einen starken visuellen Eindruck hinterlässt. Der Pavillon empfängt die Besucher mit einem weit sichtbaren Schweizerkreuz. Hier rollt die Schweiz der Welt den roten Teppich aus. Die ganz mit Spiegelfolie verkleidete Fassade wird mit Sicherheit Aufmerksamkeit erregen. Besucherinnen und Besucher gestalten durch ihre Anwesenheit in der Warteschlange das Spiegelbild mit, bis sie zum Eingang in Form einer Kristallhöhle gelangen. 

AKT II – «Chancen und Möglichkeiten» 

Im zweiten Akt werden die Besucher durch ein Nadelöhr in Form einer Kristallhöhle in einen grosszügigen hohen Raum geführt. Ein abgedunkelter Raum und typische Klänge der Schweizer Bergwelt erwarten sie. Dann können sie – durch ein Nebelmeer wandernd oder auf einem Zauberteppich – zum Gipfel aufsteigen, wo das Sonnenlicht durch den oberen Teil des Raumes fällt. Hier geniessen sie einen atemberaubenden Rundumblick in die Schweizer Bergwelt, entdecken die touristischen Attraktionen unseres Landes und erfahren, welche Chancen eine intakte Umwelt bietet. Es wird ein berührendes Erlebnis für alle Sinne sein. 

Über die Gipfelaussicht erschliesst sich den Gästen das «Universum der Möglichkeiten». Im Zeitraffer erleben sie anhand einer sechsminütigen multimedialen Show, wie die Alpenlandschaft Tag und Nacht sowie die vier Jahreszeiten durchläuft. Es wird sichtbar, dass die Schweiz im Lichte der globalen Herausforderungen viel zu bieten hat, darunter ihr duales Bildungssystem, Innovationen in der nachhaltigen Entwicklung und Bürgerpartizipation am politischen Leben. Für die Schweiz ist es eine weitere Gelegenheit, substanzielle Botschaften zu vermitteln. 

AKT III – «Connecting Minds, Creating the Future» 

Der dritte Akt fokussiert auf Start-ups und digitale Technologie. Auf der Ausstellungsfläche im Erdgeschoss werden Innovationen von Schweizer Unternehmen präsentiert. Auf der Bühne in demselben Bereich wird die «Daily Swiss Digital Show» zu sehen sein. In Zusammenarbeit mit Schweizer Partnern und privaten Unternehmen wird ein wechselndes Ausstellungsprogramm gezeigt, das die Position der Schweiz als eines der innovativsten und wettbewerbsfähigsten Länder der Welt widerspiegelt.

In einem Pop-up des Swissnex-Netzwerks zum Thema Forschung, Bildung und Innovation stellen die Schweizer Partner im Rahmen der Fokuswochen der Expo 2020 ihre Forschung und Produkte vor. Es soll nicht nur dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad des Denk- und Werkplatzes Schweiz zu steigern, sondern auch gemeinsame Veranstaltungen mit lokalen Partnern aus den VAE und der Region durchführen. 

Schweizer Gastfreundschaft 

Der Schweizer Pavillon wird seinem Renommee für herzliche Gastlichkeit einmal mehr gerecht. Neben der Ausstellung umfasst er ein Sprüngli-Café und Verkaufsgeschäft sowie einen Rooftop-Bereich für private und öffentliche Veranstaltungen. Die Gäste können im Sprüngli-Café mit Schweizer Schokolade in jeder Form die süsse Seite der Schweiz kennenlernen oder in der Rooftop-Bar kühle Getränke und Snacks geniessen.

Möchten Sie mit Ihrem Unternehmen am Schweizer Pavillon an der Expo 2020 Dubai teilnehmen?

Gerne informieren wir Sie über die verschiedenen Partnerschaftsoptionen.

Kontakt

Frau Celia Arribas, Leiterin Sponsoring
Präsenz Schweiz
celia.arribas@eda.admin.ch

Schweizer Pavillon an der Expo Dubai headlines

F.A.Q. Swiss Pavilion in Dubai

Schweizer Pavillon an der Expo Dubai › 10. Februar 2020
Media clipping

Dubai Expo offiziell auf 2021 verschoben (EN)

Bureau International des Expositions

swiss pavilion expo 2020
Overview Expo 2020 Dubai

L'événement se déroule ici

Dubai

Partner

Main Partner
Destination Partner
Exhibition Partners
Crystal Partner